#2 Süße Backideen mit Evelin und Globus – Himbeer-Baiser-Torte

(*Werbung)

Mhhhhhm Bühne frei für dieses fruchtig-frische Naschvergnügen! Hier treffen feine Zitronen-Biskuit-Schichten und knuspriges Baiser auf eine Zitronen-Frischkäse-Creme und aromatische Himbeeren. 

himbeer-baiser-torte-001

Dieses Törtchen ist einfach so unheimlich leicht und erfrischend, dass man gar nicht aufhören mag, sich durch die köstlichen Schichten zu löffeln. Auch in meiner Familie erfreut sich diese Tortenköstlichkeit besonders großer Beliebtheit!

himbeer-baiser-torte-012

Während ich nach dem ersten Bissen in die zufriedenen Gesichter meiner Familie blicken durfte, schimpfte mein Herzensmensch Opa mit einem liebevollen Lächeln, dass die Torte doch viel zu klein sein.

himbeer-baiser-torte-005

Zum Glück ist meine Vorratskammer immer gut gefüllt, sodass an meinem Tisch niemand hungern muss. Insbesondere finden immer wieder das Globus-Mehl und die Globus-Bio-Eier ihren Platz in meiner Vorratskammer. Warum ausgerechnet dieses Mehl? Nach jahrelanger Backerfahrung und nach reichlichem Rumprobieren habe ich vor einigen Jahren dieses Mehl für mich entdeckt. Beim Backen mit dem Globus-Mehl erzielt man immer einen besonders feinen Biskuit. Es ist so schön fein, lässt sich wunderbar unterheben und ich habe es bereits kiloweise in der Hochzeitstorte meiner Schwester verarbeitet. Außerdem greife ich beim Backen immer sehr gerne auf Bio-Eier zurück, da die Haltungsform hier mit Abstand die Beste ist. Wusstet ihr, dass Eier immer mit einem speziellen Code gekennzeichnet werden, sodass man die Haltungsform direkt ablesen kann? Wenn Ihr ebenfalls Wert auf eine ökologische Haltungsform legt, dann achtet beim Kauf von Eiern auf die “0” auf dem Ei.

himbeer-baiser-torte-015

Falls ihr auch einen Globus-Markt in der Euer Umgebung habt, könnt Ihr Euch beim nächsten Einkauf direkt eine Rezeptkarte vor Ort schnappen und die entsprechenden Zutaten einkaufen. Folgt @globus oder mir (@mitliebezurtorte) doch gerne auf Instagram, damit Ihr kein Rezept verpasst. Ich wünsche Euch nun einen wundervollen Start in die neue Woche und hoffe Ihr freut Euch auf weitere süße Backideen mit Globus & mir.

PS: Das nächste Rezept in Zusammenarbeit mit Globus folgt am: 06.09.2021

himbeer-baiser-torte-007

Zutatenliste

Zutaten Zitronen-Biskuit:

125 g Butter, zimmerwarm

125 g Zucker 

1 Pck. Vanillezucker

1 Prise Salz 

5 Eigelb, zimmerwarm

115 g Mehl 

1 TL Backpulver

Abrieb und Saft von 1 unbehandelten Zitrone

40 g gemahlene Mandeln

Zutaten Mandel-Baiser:

5 Eiweiß, zimmerwarm

1 Prise Salz

250 g Zucker

100 g Mandelblättchen

Zutaten Himbeer-Fruchteinlage:

250 g TK-Himbeeren

2 EL Zucker

30 ml Wasser

20 g Speisestärke

100 g Himbeeren (bis zur Schichtung beiseite stellen)

Zutaten Zitronen-Frischkäse-Creme:

240 g Frischkäse 

80 g Mascarpone

340 g Crème fraîche

1 TL Vanilleextrakt

Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone

2-3 EL Zitronensaft

3 TL San Apart

3-4 EL Puderzucker

Dekoration: 

100 g Himbeeren

Mein Rezept

Backzeit: 30-35 Minuten

Temperatur: 175°C  (Ober -/ Unterhitze)

Backform:  3 x Springform 20cm Durchmesser

Zubereitung Zitronen-Biskuit & Mandel-Baiser:

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und drei Springformen mit einem Durchmesser von 20 cm mit Backpapier auskleiden. Anschließend zimmerwarme Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz blass luftig aufschlagen. Nach und nach und unter ständigem Rühren Eigelb zu dem Zucker–Butter–Gemisch geben. Danach das Mehl mit dem Backpulver in die Schüssel sieben. Abrieb und Saft einer Zitrone und die gemahlenen Mandeln mit dazugeben und alles nochmal auf mittlerer Stufe zu einem geschmeidigen Teig aufschlagen. Den Teig gleichmäßig in die drei vorbereiteten Springformen streichen.

Anschließend das Eiweiß auf niedriger Stufe in einer (sauberen!) Rührschüssel mit der Küchenmaschine aufschlagen bis sich kleine Luftbläschen bilden. Die Hälfte des Zuckers dazugeben und auf mittlerer Stufe weiterschlagen. Sobald die Masse Spitzen schlägt, kann der restliche Zucker nach und nach und unter ständigem Rühren dazu gegeben werden. Sobald sich die Zutaten verbunden haben und der Zucker sich aufgelöst hat, kann die Baisermasse auf dem schon aufgestrichenen Teig verteilt werden. Zum Schluss die Mandelblättchen darauf verteilen und 30-35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Die fertig gebackenen Böden aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.

Zubereitung Himbeer-Fruchteinlage:

TK-Himbeeren und Zucker in einen Mixer geben und fein pürieren. Das Himbeerpüree durch einen Sieb streichen und anschließend in einem Topf zum Kochen bringen. Wasser mit der Speisestärke glatt rühren und unter das Himbeerpüree rühren, bis die Masse leicht andickt. Den Topf vom Herd nehmen und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Zubereitung Zitronen-Frischkäse-Creme:

Frischkäse, Mascarpone, Crème fraîche, Vanilleextrakt, Zitronenabrieb, Zitronensaft und San Apart in eine Rührschüssel geben. Puderzucker ebenfalls in die Schüssel sieben und mit der Küchenmaschine alle Zutaten auf mittlerer Stufe aufschlagen. Die fertige Creme in einen Spritzbeutel mit französischer Sterntülle (Durchmesser 1 cm) geben und bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.

Fertigstellung:

100 g Himbeeren waschen, trocken tupfen und halbieren. Den ersten Boden auf eine Tortenplatte setzen. Die Hälfte der Himbeer-Fruchteinlage auf dem Boden verstreichen. 50 g frische Himbeeren vorsichtig in die Fruchteinlage drücken. Nun die Hälfte der Zitronen-Frischkäse-Creme mithilfe einer französischen Sterntülle in Form von Tupfen gleichmäßig aufspritzen. Den zweiten Boden oben auflegen und die Schichtung wiederholen – Himbeer-Fruchteinlage, Himbeeren, Zitronen-Frischkäse-Creme & den 3. Boden als Deckel oben auflegen. Die Torte anschließend etwa 3-4 Stunden kühl stellen.

Dekoration:

Nach Belieben können nun noch einige frische Himbeeren auf die Torte gesetzt werden.

himbeer-baiser-torte-027
himbeer-baiser-torte-030
himbeer-baiser-torte-021
himbeer-baiser-torte-003

♡ Viel Spaß beim Nachbacken ♡

 

Alles Liebe

Evelin

Hat dir das Rezept gefallen? Dann kannst du es gerne teilen!

Ungestillte Backlust ? Hier gibt es mehr…

♡ Vielen Dank für deinen Besuch. Ich freue mich auf deine Meinung und weitere Anregungen. Hinterlasse mir gerne dein Kommentar. ♡

Schreibe einen Kommentar

WAS SUCHST DU?

Ob ein klassischer Apfelkuchen nach Omas Rezept, eine aufwendig verzierte Torte oder ein zimtiges Hefegebäck, welches das ganze Backstübchen mit einem herrlichen Duft erfüllt – 

an diesen süßen Momenten des Lebens möchte ich Euch teilhaben lassen. Jeden Sonntag um 13 Uhr gibt es einen neuen Blogpost von mir!

WUSSTEST DU SCHON, DASS

♡ … Backen viel mehr als nur bloßes Zusammenrühren von Zucker, Zimt und Mehl ist?

♡ … es beim Backen darauf ankommt sich Zeit zu nehmen z.B. für präzises Abwiegen von Zutaten, für die genaue Beachtung von Gehzeiten und eine großzügige Prise Liebe in keinem Fall fehlen darf!

für mich das Backen einfach die schönste Nebensache der Welt ist, weil tolle Erinnerungen aus den Kindheitstagen geweckt werden und weil man all seine Liebsten um sich herum hat, sobald es im ganzen Hause nach Kuchen duftet.

Für Anregungen und Kritik bin ich jederzeit sehr dankbar. Solltet ihr Fragen haben oder Euch etwas unklar sein, meldet Euch bitte bei mir per Mail oder schreibt mir direkt in den Blog-Kommentaren.

♡ Vielen Dank ♡