Wir begrüßen den Herbst! – Pumpkin-Spice-Knoten

kürbis-hefezopf-021

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da! Endlich können wir die goldene, farbenfrohe und kuschelige Jahreszeit begrüßen! Nachdem ich mir die letzten zwei Wochen eine kleine Kreativpause gegönnt habe, starte ich voller Energie und mit vielen neuen Rezepten genüsslich in den Herbst.

kürbis-hefezopf-007

Mit dem Herbst kehren Entschleunigung und Ruhe ein. Am liebsten mache ich einen wohltuenden Spaziergang durch den Wald, schlendere über Kürbismärkte, trinke Pumpkin-Spice-Latte in meinem Lieblingscafé oder backe etwas Feines für Seele und Gaumen.

kürbis-hefezopf-005

Auf meinem Backblog findet ihr bereits reichlich Inspirationen für herbstliche Genussmomente – Apfelkuchen mit Zimtstreuseln, Pekannuss-Birnen-Kuchen, Pumpkin-Spice-Torte, Apfel-Salzkaramell-Käsekuchen und vieles mehr. Heute gesellen sich diese herrlich duftenden Pumpkin-Spice-Knoten in die Rezeptdatenbank mit dazu.

kürbis-hefezopf-009

Zutatenliste

Zutaten Kürbis-Hefeteig:

525 g Mehl (Type 405)

17 g frische Hefe

75 g Wasser

55 g Zucker 

½ TL Salz

100 g Milch

1 Ei

250 g Kürbispüree

55 g Öl

1 TL Zimt

Zutaten Pumpkin-Spice-Gewürz:

5 TL Zimt

1 TL gemahlene Muskatnuss

1 TL gemahlene Gewürznelken

1 TL gemahlener Ingwer

1 TL gemahlener Piment

Zutaten Pumpkin-Spice-Füllung:

80 g Butter

125 g brauner Zucker

3 TL Pumpkin-Spice-Gewürz

Zutaten Frosting:

30g weiche Butter

60g Doppelrahmfrischkäse

50g gesiebter Puderzucker

1 TL Vanilleextrakt

Mein Rezept

Backzeit: 20-25 Minuten

Temperatur: 175°C (Umluft)

Backform: haushaltsübliches Backblech

Zubereitung Hefeteig:

Wasser, Hefe und Zucker in einen Topf geben und auf 37 Grad erwärmen. Anschließend lauwarme Milch und die Hälfte des Mehls dazugeben und solange rühren bis sich alle Zutaten gebunden haben, 5 Minuten ruhen lassen.  Danach Salz, das restliche Mehl, ein Ei, Kürbispüree, Zimt und das Öl dazugeben und den Teig etwa fünf Minuten gut durchkneten. Anschließend den Teig zu einer Kugel formen und in eine mit Öl bepinselte Schüssel legen. Mit einem Handtuch abgedeckt den Hefeteig etwa eine Stunde gehen lassen. 

Zubereitung Pumpkin-Spice-Gewürz:

Die Gewürze miteinander vermengen. Für die Füllung benötigt man nur 3 TL der Gewürzmischung. Die restliche Gewürzmischung kann man über mehrere Monate in einem Glas mit Schraubverschluss aufbewahren.

Zubereitung Füllung:

Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf zum Schmelzen bringen. Zucker und Pumpkin-Spice-Gewürz hinzufügen und alles gut miteinander vermengen.

Zubereitung Frosting:

Frischkäse, Butter und Vanilleextrakt in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze leicht erwärmen. Puderzucker ebenfalls in den Topf sieben und alles mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren.

Fertigstellung:

Nachdem sich das Volumen des Hefeteigs verdoppelt hat, den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem etwa  5 mm dicken Rechteck (30cm x 40cm) ausrollen. Danach die Teigplatte mit der Füllung bestreichen (dabei rundherum einen Rand von 1 cm frei lassen).

Das untere Drittel der Teigplatte von der langen Seite her zur Mitte hin klappen. Nun mit dem oberen Drittel der Teigplatte das untere Teigdrittel bedecken. Am Rand entlang die beiden Teigplatten verschließen, indem man etwas Druck mit den Fingern ausübt. Die Teigplatte in jeweils 5 cm breite Streifen schneiden. Nun jeweils einen Teigstreifen in drei Stränge teilen (dabei oben einen Rand von 1 cm frei lassen) und einen Zopf flechten. Das Zopfende zusammendrücken, indem man mit den Fingern etwas Druck ausübt. Den geflochtenen Zopf nun von oben (nicht durchtrennter Zopfanfang) nach unten aufrollen. Den Knoten in eine Muffinform setzen und das ganze abgedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Anschließend die Knoten etwa 20-25 Minuten lang goldbraun backen. Das fertig gebackene Hefegebäck aus dem Ofen nehmen und großzügig mit dem Topping bestreichen.

kürbis-hefezopf-012
kürbis-hefezopf-016
kürbis-hefezopf-020
kürbis-hefezopf-027
kürbis-hefezopf-019
kürbis-hefezopf-024

♡ Viel Spaß beim Nachbacken ♡

 

Alles Liebe

Evelin

Hat dir das Rezept gefallen? Dann kannst du es gerne teilen!

Ungestillte Backlust ? Hier gibt es mehr…

♡ Vielen Dank für deinen Besuch. Ich freue mich auf deine Meinung und weitere Anregungen. Hinterlasse mir gerne dein Kommentar. ♡

Schreibe einen Kommentar

WAS SUCHST DU?

Ob ein klassischer Apfelkuchen nach Omas Rezept, eine aufwendig verzierte Torte oder ein zimtiges Hefegebäck, welches das ganze Backstübchen mit einem herrlichen Duft erfüllt – 

an diesen süßen Momenten des Lebens möchte ich Euch teilhaben lassen. Jeden Sonntag um 13 Uhr gibt es einen neuen Blogpost von mir!

WUSSTEST DU SCHON, DASS

♡ … Backen viel mehr als nur bloßes Zusammenrühren von Zucker, Zimt und Mehl ist?

♡ … es beim Backen darauf ankommt sich Zeit zu nehmen z.B. für präzises Abwiegen von Zutaten, für die genaue Beachtung von Gehzeiten und eine großzügige Prise Liebe in keinem Fall fehlen darf!

für mich das Backen einfach die schönste Nebensache der Welt ist, weil tolle Erinnerungen aus den Kindheitstagen geweckt werden und weil man all seine Liebsten um sich herum hat, sobald es im ganzen Hause nach Kuchen duftet.

Für Anregungen und Kritik bin ich jederzeit sehr dankbar. Solltet ihr Fragen haben oder Euch etwas unklar sein, meldet Euch bitte bei mir per Mail oder schreibt mir direkt in den Blog-Kommentaren.

♡ Vielen Dank ♡